Der Scharfensteinlauf wurde erstmals 1925 ausgetragen und ist damit der älteste Volkslauf Thüringens. Er findet traditionell am Pfingstsamstag statt. Seit 2014 befinden sich Start und Ziel auf dem Gelände der Burg Scharfenstein.

Der Lauf ist Bestandteil des Neunspringer-Eichsfeldcups, zudem wird über 18 km der Eichsfelder Langstreckenmeister (m/w) ermittelt.

Der Scharfensteinlauf 2019 fand am Samstag, den 08. Juni mit 356 Teilnehmern statt. Sportlicher Höhepunkt war die Teilnahme der Thüringer Nachwuchstalente Julian und Philipp Häßner vom SC Impuls Erfurt, die den bisherigen Streckenrekord auf der 9 km-Strecke um über 2 Minuten unterboten.

Der Scharfensteinlauf 2020 muss aufgrund der Corona-Krise leider entfallen. Der nächste Scharfensteinlauf findet daher erst am 22.05.2021 statt.